Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • aktuell.jpg

Newsletter 01 /21

10 Fakten über Holz als Fassadenmaterial

Kein Baum ist wie der andere — das macht Holz zu einem heterogenen, einzigartigen Baustoff. Für die Optik von Holzfassaden hat dies zur Folge,
dass jedes Erscheinungsbild ganz individuell wird. Farbtonabweichungen von Schalung zu Schalung — aber auch innerhalb eines Brettes — sind gewollt
und jederzeit möglich.

Komplette Ausgabe 01/21

Newsletter 05 /19

Einfach. Genial. Der kombinierte Holzschutz.

Natürlich, elegant, ökologisch

Fassaden aus Holz erfreuen sich in der Schweiz grosser Beliebtheit. Vor allem im Trend: Holz aus den heimischen Wäldern, denn der geniale Baustoff wächst in genügenden Mengen direkt vor unserer Haustüre. Idealerweise wird Holz am Bau durch konstruktive und bautechnische Massnahmen geschützt. Wo dies nicht möglich ist, empfiehlt sich der kombinierte Holzschutz aus Druckimprägnierung und Oberflächenbehandlung.

Komplette Ausgabe 05/19

Newsletter 01 /18

Weisstanne im Aussenbereich

Aussenverkleidungen aus Holz setzen heute ganz neue Akzente. Dabei punkten Holzfassaden vor allem durch ihre einfache Bearbeitung, die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten und nicht zuletzt auch durch ihre Wirtschaftlichkeit. Holzfassaden werden nicht erst seit gestern eingesetzt – was sich geändert hat, sind die opti-schen Ansprüche und der fehlende konstruktive Holzschutz. Dank ihren speziellen Eigenschaften hat die Weisstanne ein Revival erhalten. Unser Newsletter gibt Ihnen Hintergrundinformationen und praktische Tipps zum Einsatz und der Verwendung von Weisstanne.

Komplette Ausgabe 01/18

Newsletter 06 /17

Fassaden im Fokus

Die Zeit drängt. Die Fassade sollte schon montiert sein, noch bevor der Auftrag im Hause ist. Abstriche an die Qualität sind selbstverständlich keine Option. Eine oft erlebte Situation im Holzbau-Alltag! Gerne ziehen wir auch in solchen Fällen mit Ihnen am gleichen Strick und kümmern uns effizient um jeden Auftrag. Dennoch benötigt die Behandlung und Trocknung von druckimprägnierten Fassaden Zeit. Genügend Zeit. Denn die Aussenhaut soll ja bekanntlich über Jahre hinweg Wind und Wetter trotzen. In unserem Newsletter geben wir Ihnen gerne einige Praxistipps, um Ihr Fassadenprojekt stressfreier und professionell zu realisieren.

Komplette Ausgabe 06/17

Newsletter 01 /15

Neues Jahr – neues Glück und auch neue Herausforderungen.

Als Unternehmung gehen wir in unser 102. Firmenjahr. Dank diversen Investitionen und Diversifizierungen schauen wir optimistisch in die Zukunft – auch getragen von der Entwicklung beim Einsatz von Holz im Aussenbereich, beispielsweise bei Gebäudefassaden.

Komplette Ausgabe 01/15

Newsletter 06 /13

Alles aus Holz. Ausser die Köpfe (100-jähriges Firmenjubiläum)

Seit 1913 wird auf dem heutigen Areal Holz verarbeitet und veredelt. Bis 1966 wurde ebenfalls eine Sägerei betrieben. Die Blütezeit der Holzmastenproduktion war während der Elektrifizierung in den Jahren von 1950 bis 1980. Mit deren Rückgang erfolgte die Diversifizierung des Unternehmens. Aber auch heute noch sind die Herstellung von Holzmasten und Rundholz, imprägniert oder natur, unser Kerngeschäft. Beliefert werden Kunden in der Schweiz und im grenznahen Ausland.Die Familienunternehmung steht für Kontinuität, Innovation und gezielte Investitionen. An diesen Werten werden wir auch in Zukunft festhalten.

Komplette Ausgabe 06/13